Startseite
Über uns
Impressum, Datenschutzerklärung etc.



Achim  Reindell                                                                       Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 

Psychoanallytiker ( DGPT)                                                             

Kurze Vita : 1962 bis 1968 Medizinstudium in Freiburg, Berlin und Heidelberg.1968 bis 1982 Klinische Tätigkeit in Freiburg, Heidelberg und Mannheim. 1977 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin, ebenfalls ab 1977 psychosomatischer Konsiliarius in der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg. Fortbildung in Gruppentherapie in London (Dr.Schindler) und Balintgruppenleiter. Psychoanalytische Ausbildung und Abschluss am Heidelberger DGPT-Institut. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT). Zahlreiche Publikationen auf dem Gebiet der klinischen Psychosomatik.

Niederlassung 1981 halbtags in Heidelberg, ab 1982 in Praxisgemeinschaft mit meiner Frau in Darmstadt. Neben der hauptsächlichen psychotherapeutischen Tätigkeit biete ich auch Supervision ( einzeln und für Gruppen) und Coaching an.  



Brigitte Schneller-Reindell                                                          Dr. med., Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Zusatztitel  Psychoanalyse.                                          

Kurze Vita : 1966 bis 1971 Medizinstudium in Freiburg. 1972 bis 1982 klinische Tätigkeit in Freiburg, Emmendingen und Bad Krozingen. Während der "Babypause" Leitung der Pro-Familia-Beratungsstelle in Freiburg und Sexualberater-Ausbildung. Psychoanalytische Ausbildung am DPG-Institut in  Freiburg.                                                                         

1982 Niederlassung in Praxisgemeinschaft mit meinem Mann in Darmstadt. Fort- und Weiterbildungen in katathym-imaginativer Psychotherapie (Lehrtherapeutin), Selbstpsychologie (Ersatz der Triebtheorie durch motivationale Systeme und Intersubjektivität), Grundkurs Hypnotherapie, Entspannungs- und Trance-Methoden, Focusing, Meditation, buddhistische Techniken zur Konfliktlösung (nach Tsültrim Allione). 

..............................................................................................................

Als Eltern von 4 Kindern wurden wir mit 12 Enkelkindern reich beschenkt.

...............................................................................................................


Unser Leistungsspektrum umfasst Beratung, Diagnostik, Krisenintervention sowie tiefenpsychologische Kurz- und Langzeittherapien und analytische Psychotherapie von Erwachsenen, in der Regel als Einzelbehandlung, Paar- und familientherapeutische Sitzungen sind möglich.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Erkennen von Verstehensstrukturen, die sich aus der genauen Betrachtung von oft leidvollen Beziehungen entwickeln. Der grundlegende Gedanke  ist die Vorstellung einer sich im psychosozialen Raum entfaltenden Individualität. Auf Grund persönlicher Entwicklungen versuchen wir die  Buddhistische Psychologie in diesen Verstehensprozess zu integrieren, um einer  zu einseitigen  individuellen  Betrachtungsweise mit dem möglichen Verlust des Blickes auf das Ganze entgegen zu wirken.

Wenn Du Deinen eigenen Geist verstehst, so verstehst Du auch das Ganze. (Nagarjuna) 

.................................................................................................................  




„Wenn wir unserem Körper erlauben, sich zu entspannen, entfalten sich unsere Selbstheilungskräfte ganz von selbst“

 

Viele unserer körperlichen Schmerzen und Spannungen entstehen, weil wir verlernt haben, zur Ruhe zu kommen. Oft gelingt es uns nicht einmal im Urlaub, uns wirklich zu entspannen. Baut sich immer mehr Anspannung auf, entwickeln sich daraus sogar ernsthafte Krankheiten. Statt Medizin einzunehmen, ist es oft sinnvoller, unserem Körper zu erlauben, sich zu entspannen und sich auszuruhen. Dann können sich unsere natürlichen Selbstheilungskräfte entfalten.“

 

(Thich Nhat Hanh aus „Sei liebevoll umarmt – Achtsamkeit leben jeden Tag“)

.........................................................................................................................


Wenn du dich dem hingibst, was ist,

und auf diese Weise vollkommen gegenwärtig bist,

verliert die Vergangenheit all ihre Macht.

Dann erschließt sich dir das Reich des Seins,

das vom Denken bisher verborgen wurde.

Plötzlich erfüllt dich eine tiefe Stille,

ein grenzenloses Gefühl des Friedens.

Und in diesem Frieden ist große Freude.

Und in dieser Freude  ist Liebe.

Und in ihrem innersten Kern ist das Heilige,

das Unermessliche, das Namenlose.


Eckart Tolle   aus "Leben im Jetzt"

............................................................................................................






















Unser Leben hat sowohl eine universelle als auch eine persönliche Dimension. Beide müssen respektiert werden, wenn wir frei und glücklich sein wollen.            (Jack Kornfield)